PU-Schäume

PU-Schäume Arapuran® Speed und Arapuran® Zack aus der Dose dämmen, dichten, kleben, montieren, verfüllen, modellieren, schützen, fixieren und isolieren.

Die 1- und 2-komponentigen PU-Schäume werden vorzugsweise im Baubereich verwendet. Die problemlose Anwendung, die rationelle Verarbeitung, der günstige Preis und die unübertroffene und dauerhafte Dämmwirkung machen PU-Schäume zu einem unverzichtbaren Bestandteil moderner, kosten- und energiesparender Bauwerke.

Die PU-Dosenschäume haben eine ausgezeichnete Haftwirkung auf verschiedensten Materialien, wie Beton, Faserzement, Putz, Mauerwerk, Holz und vielen Kunststoffen. Zudem haben PUR-Schäume eine hohe Beständigkeit gegen die verschiedensten Säuren wie Schwefelsäure, Salpetersäure, Natronlauge, etc. Hier sind die Spezifikationen der einzelnen Hersteller zu beachten. Der Schaum haftet nicht auf Teflon, Polyethylen, Silikon, Fetten oder Ähnlichem. Seine dauerhafte Isolation bringt dazu eine hervorragende Wärme- und Schallisolierung.